..

Ihr Survival-Guide von Weihnacht bis Silvester

Seiten: 123456

Tipp1: Naturmittel für den Magen
Das tut gut! Wenn das Festmahl schwer im Magen liegt, rät Ärztin Doris Gapp zu natürlichen Verdauungshilfen: „Oft genügt es, eine Tasse Pfefferminztee oder bei weniger empfindlichem Magen einen Espresso zu trinken. Auch ein (!) Digestiv kann helfen, allerdings blockiert Alkohol die Fettverbrennung.“ Bitterstoffe kurbeln den Stoffwechsel an und räumen den Magen auf: „Ideal wären daher Radicchio-Salat oder Artischocken als Vorspeise und Grapefruit zum Dessert“, so Gapp. Wenn der Magen bereits krampft, helfen Massagen oder Bitterstoff-Tropfen aus der Apotheke (wie etwa Iberogast®).

Seiten: 123456
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum