„Ich bin selber noch ein Kind!“

Gwen Stefani:

„Ich bin selber noch ein Kind!“

Wie ein weiblicher Matador, präsentiert sich das Multitalent Gwen Stefani (43) in der der neuen Saint Laurent-Kollektion. Dabei schaut sie nicht nur hinreißend aus mit ihrem goldenen Pailletten-Jäckchen, aber spricht auch sehr offenherzig im Interview über ihre Mama- Funktion.

Dabei gesteht sie, dass es nicht immer leicht für sie ist mit den Kindern, denn sie ist selber noch immer dabei erwachsen zu werden. „Die Zeit steht still, wenn man in einer Band ist. Das ist wie eine verlängerte Kindheit und schon irgendwie großartig. Aber wenn man dann eine eigene Familie startet, zwingt einen dass dazu sich ein bisschen mehr in der Erwachsenen-Welt zu bewegen.“

Trotzdem ist sie gerne die Mami von ihren zwei Söhnen Kingston (6) und Zuma (4) und scheint im Endeffekt doch in ihrer Mutterrolle aufzugehen:„Es ist ein Riesenspaß Mutter zu sein, aber es ist überhaupt nicht so wie man es erwartet. Und es verändert sich alles ganz langsam.“

Diashow Gwen Stefani & Familie im Sonntagsstaat

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

Gwen Stefani: Nobel zu Thanksgiving

Na, die haben sich ja fein rausgeputzt! Zu Thanksgiving präsentierten sich Gwen Stefani und ihr Mann Gawin Rossdale in ihren schicksten Gewändern. Unterwegs zum Familienessen trug der Rocker ein fesches Gilet zu einem weißen Hemd. Mama Gwen stolzierte die Strassen in einer kurzen Karo-Hose und einem schwarzen Jackett entlang. Dazu ein glattgebügelter Hemdkragen, roter Lippenstift und die Haare fein zurechtgemacht. Als Accessoire trug Gwen eine schwarze Handtasche sowie ihr Hündchen bei sich. Doch nicht nur die stolzen Eltern waren richtig aufgebrezelt. Auch ihre Söhne Kingston und Zuma steckten in Hemd, Fliege und Sakko. Nur das denen die sperrige Sonntagskleidung sichtlich zuwider war...

1 / 12

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden