Hofer über die Wahl, Verbote & ihre Highlights

Thema

Hofer über die Wahl, Verbote & ihre Highlights

Julia Hofer zieht kurz vor ihrem Rückflug nach Österreich ihre Miss World-Bilanz.

Tür an Tür
„Ivian Lunasol Sarcos Colmenares (21) hat den Sieg wirklich verdient. Sie hat einen makellosen Körper und eine tolle Ausstrahlung“, meint Julia Hofer (19). Sie muss es wissen, immerhin wohnte sie in London  Tür an Tür mit der venezolanischen Schönheit. „Ihr einziges Manko ist, dass sie kein Wort Englisch spricht, das könnte ein Problem werden.“

Das ist die neue Miss World



Die Enttäuschung über das eigene Abschneiden hält sich bei der Tirolerin in Grenzen. „Ich bin ja nicht nach London geflogen, um gewinnen zu müssen. Alles im Leben hat einen Sinn und das hat eben nicht sein sollen. Ich bin dankbar, dass ich das alles erleben konnte“, zeigte sich die Vize-Miss Austria  zufrieden. „Ich werde den Moment nie vergessen, als ich bei der Show den ersten Schritt im Scheinwerferlicht vor 3000 Zusehern gemacht habe. Mein Highlight.“

Verbote

Alles in allem eine positive Bilanz  – mit einem kleinen Wermutstropfen: „Ich habe keine Fotos von mir mit den anderen Mädchen machen dürfen. Das war streng verboten.“     

Das war der Krönungsmoment:

Mehr Bilder:

Miss World 2011: Alle Bilder der Wahl FOTOS

OE24 Logo