Hilaria Baldwin : Yoga in den Straßen New Yorks

So verliert sie ihre Baby-Kilos

Hilaria Baldwin : Yoga in den Straßen New Yorks

Seit Beginn des neuen Jahres postet die Frau von Schauspieler Alec Baldwin täglich einen Yoga-Schnappschuss.

Seit Wochen nun lässt uns Hilaria Baldwin an ihrem Neujahrsvorsatz teilhaben: Immer wieder postet die Neo-Mama Bilder von sich in diversen Yoga-Posen. Indem sie ihr Sportprogramm so öffentlich hält, setzt sie sich selbst unter Druck, immer brav weiterzumachen. „Eines meiner Ziele für das neue Jahr ist, jeden Tag eine Yoga-Pose zu veröffentlichen, ganz egal, wo ich bin und was ich anhabe.“ Das erklärte Hilaria Baldwin vor rund zwei Wochen. Auf ihrer Intagram-Seite wimmelt es seither nur so von Yoga-Bildern. Kein Wunder, dass bei der frisch gebackenen Mama, nur fünft Monate nach der Geburt, keine überschüssigen Baby-Kilos mehr zu sehen sind.

Yoga in den Straßen New Yorks
Die Bilder sind immer wieder unterhaltsam!
Am Sonntag teilte sie ihr bis heute letztes Bild: Anstatt ihr Übungen „gemütlich“ zu Hause zu machen, entschied sich die Frau von Schauspieler Alec Baldwin (55), zusammen mit ihrer kleinen Carmen, einen Spaziergang durch New York zu machen. Den Kinderwagen der Kleinen diente als Stütze für ihre Übungen. „Multitasking mama #yogapostureoftheday Kämpfer 3“, betitelte sie das Bild.

Alec ist der Fotograf
Kaum zu glauben, dass Hilaria in den überfüllten Straßen New Yorks genügend Platz fand, um ihre Pose zu machen.
Außerdem verriet die 29, dass ihr Mann Alec der Fotograf der meisten Schnappschüsse sei: „Danke an meinen Mann @ ABFalecbaldwin, dass er meine unzähligen #yogapostureoftheday photos aufnimmt.“ Wie süß, wenn die ganz Familie zusammenhält und die Mama bei ihrem Vorsatz fürs neue Jahr unterstützt.

Diashow: Hilaria Baldwins Yoga-Marathon