Heidi Klum für ASTOR

Neuer Job

Heidi Klum als kreative Beraterin

Heidi Klum hat einen neuen Job an Land gezogen. Jetzt arbeitet sie auch noch als kreative Beraterin.

Superwoman Heidi Klum wird künftig als das neue Gesicht und künstlerische Beraterin für die internationale Kosmetikmarke ASTOR in Aktion treten. Im Rahmen der langfristig angelegten Zusammenarbeit hat sich Heidi mit dem Kosmetikriesen zusammengeschlossen, um dem Unternehmen bei der Entwicklung einer neuen Generation moderner Make-Up-Kollektionen in kreativer Hinsicht die Richtung zu weisen. Da das deutsche Topmodel bereits mehrere erfolgreiche Beauty- und Modekollektionen für Marken wie Victoria's Secret Beauty, Destination Maternity und New Balance für Amazon entworfen und kreiert hat, wird ihr der neue Job als künstlerische Beraterin - oder auch 'Artistic Advisor' genannt - nicht schwer fallen.

Wir sind gespannt, was diese kreative Kollaboration zwischen ASTOR und Heidi 'erfindet' und auf den Markt bringen wird. Heidi Klums untrügliches Gespür für Stil und Trends ist aber ein Garant für tolle Beauty-Produkte!

ww.astorcosmetics.com
 

Heidi & Co. erobern Fashionweek

Diashow: Die Star-Styles in New York

Heidi Klum im knallroten Hosenanzug zog alle Blicke auf sich - bei so einer Knallfarbe fällt wegschauen einfach schwer.

Jessica Simpson und Designer Michael Kors wichen bei 'Project Runway' nicht von Heidis Seite.

Naomi Campbell tanzte ab - in Hot Pants!

'Gilmore Girl' Alexis Bledel im Coco-Look: Schwarz und weiß!

Vogue-Lady Wintour ist bei der Fashion Week natürlich ganz vorne mit dabei.

Im Fashion's Night Out-Look wollte sie auf Teenager machen. Definitiv misslungen!

Jessica Alba zeigt die ganz klare Star-Farbe Nummer 1 der Fashionweek: Silber!

Ganz in schwarz und total sexy: Halle Berry.

Supermodel Chanel Iman in dezenterem Schwarz.

In einer ganz anderen Liga spielt Betsey Johnson mit ihrem schwarzen Look.

Kurven, soweit das Auge reicht: Carmen Electra im Streifenlook.

Knalliger: In Blitzblau.

Einen mächtigen Vorbau - bestehend aus Applikationen - zeigt Diane Kruger.

Fesch zur Chanel-Feier kam Blake Lively - leider nur etwas zu hoch geschlossen.

Denise Richards kam einmal im Leo-Look...

...und einmal in Silber.

Designerin Charlotte Ronson geht mit ihrem Look neben Solange Knowles unter, die Animalprint geschickt zum Outfit kombiniert.

Christina Hendricks mit Wuschelfrisur und ganz in schwarz.

Sehr dezent: Daisy Lowe.

Gavin Rossdale kam mit Sohn Kingston.

Suchbild: Wo ist Alan Cumming?

Eine Frisur, zwei Looks: Kelly Osbourne...

...zeigt mal wieder ihre Top-Figur. Der andere Look war definitiv besser!

Noch enger geht nicht mehr: Kelly Brook protzt mit ihren Kurven.

Natürlich darf auch Austro-Export Julia Stegner nicht fehlen.

Wow! Ist das die Fashion Week oder eine von J. Lo's heißen Shows? Wohl beides.

Dessous-Model Irina Shayk in silber.

Cool mit Leder-Leggins: Milla Jovovich.

Kim Kardashian im Nude-Look und - oh Zufall....

...auch Schwester Kourtney kam in Nude.

Kristin Cavallari, das Mädchen mit den roten Schuhen.

Der Schulmädchen-Look in weiß: Sportlich und irgendwie fad, zumindest bei Leighton Meester.

Fast schwarz sind Michelle Trachtenbergs Lippen, ganz schwarz ihre Nägel - zum Glück nur vom Nagellack.

Rumer Willis in der Starfarbe Blau.

Starstylistin Rachel Zoe wie immer top elegant.

Leder-Hotpants, pinker Lippenstift und schwarzer Nagellak: gewagter Mix von Rachel Bilson.

Zur Show von Charlotte Ronson kam natürlichauch Nicky Hilton - im Hochglanzlook.

Sarah Jessica Parker geblümt.

Zur Chanel-Eröffnung kam sie im glitzernden Blazer.

Gwen Stefani zeigte einen kunterbunten Look. Ob sie damit auch gleich zur Kostümparty gegangen ist...?

An Lagerfelds Seite präsentierte Diane Kruger sich sehr blumig.