Hayek & Beyoncé kämpfen für Frauenrechte

Gucci-Kampagne

Hayek & Beyoncé kämpfen für Frauenrechte

Beyoncé und Salma Hayek werben für die neue Chime For Change-Organisation von Guccis Frida Giannini.

Chime For Change nennt sich die neue Organisation, die von Modehaus Gucci ins Leben gerufen wurde, um Spenden für die Bildung von Frauen, Gesundheitsleistungen und Beratungsstellen, zu sammeln. Mitbegründerin der Organisation ist Beyoncé Knowles: „Mädchen muss schon früh beigebracht werden, dass sie stark genug und fähig dazu sind, zu werden was immer sie wollen. Es liegt an uns die Frauenstatistik auf der Welt zu ändern.“ Auch Salma Hayek engagiert sich als Mitbegründerin für das Projekt und möchte das Porjekt bei einem Event mit einem Kurzfilm über zehn inspirierende Frauen allen näher bringen.

Frida Giannini, Kreativdirektorin des italienischen Modehauses, hofft, dass eine weltweit einflussreiche Marke wie Gucci die Kompetenz hat, um die Zukunft von Frauen zu verbessern. „Ich denke es ist wichtig für Mädchen und Frauen zu sehen was möglich ist.“

Diashow: Die mächstigsten Frauen im Modebusiness

Die mächstigsten Frauen im Modebusiness

×