‚Habe eine normale Kleidergröße‘

Victoria Beckham:

‚Habe eine normale Kleidergröße‘

Designerin Victoria Beckham ist nun der Meinung, eine durchschnittliche Kleidergröße zu haben.

Fragwürdige Aussage
Bei einer Größe von 1m69cm bringt Victoria Beckham gerade einmal 46kg auf die Waage. Sie ist eine der Stars, die den Mager-Trend zelebrierte und mit der Size-Zero-Figur (Kleidergröße "Null"), Vorbild für andere Stars wie Nicole Richie & Co wurde. Doch Victoria Beckham ist der Meinung, eine ganz gewöhnliche Durchschnittsfigur zu haben.

Diashow: Victoria Beckham

Victoria Beckham

×

    Durchschnittliche Tauglichkeit
    In einem Interview sprach die gefeierte Designerin nun über ihre Arbeit: „Wir spaßen immer darüber, dass wir dieses fantastische 17-jährige Model haben, die 1,83 m groß ist, und dann sage ich 'OK' ich werde es anziehen. Ich stehe hier für die Allgemeinheit.Es ist Teil des Prozess. Ich stehe hier in meinen Knickers und fange an Stoff über mich zu werfen.“

    Ihre Kundinnen
    Um zu prüfen ob die Kleider, die sie entwirft auch für normal gebaute Frauen ohne Modelmaße in Frage kommen, probiert sie die kleine und zierliche Victoria, die einen Körperbau hat, der ganz und gar nicht dem Durchschnitt entspricht. Ebenso zierlich gebaute Stars wie Eva Longoria und Cheryl Cole gehören zu ihren Lieblingskundinnen, denn Victorias Kleider zeichnen sich durch gerade Schnitte aus und sind meist hauteng. Aber auch für kurvigere Stars wie Kate Winslet, Kim Kardashian und Jennifer Hudson entwarf Posh schon figurschmeichelnde Kleider.

    Ihr Selbstbild scheint allerdings ziemlich verzerrt zu sein. Bleibt zu hoffen, dass bei ihren nächsten Fittings nicht sie selbst stellvertretend für alle „normal“ gebauten Frauen in ihre Kleider schlüpft.

    So ernährt sich Victoria Beckham


    Diashow: Hollywood-Stars in Victoria Beckham

    Hollywood-Stars in Victoria Beckham

    ×