Gelähmte Braut schreitet zum Traualtar

Wundersame Überraschung

Gelähmte Braut schreitet zum Traualtar

18 Monate trainierte Gina Giaffoglione mit ihrem Vater für die wichtigsten Schritte in ihrem Leben.

Die Schritte zum Traualtar - an der Seite des Vaters - zählen zu den schönsten Momenten im Leben einer Frau. Gina Giaffolone, querschnittsgelähmt nach einem Autounfall wollte diese letzten Meter als ledige Frau nicht in ihrem Rollstuhl absolvieren. 18 Monate lang arbeitet sie hart um diesen Gang mit dem eigenen Körper bewältigen zu können. Gemeinsam mit einer Physiotherapeutin und ihrem Vater trainierte sie unablässig daran, Kraft in ihre Beine zu lenken.

Wundersame Überraschung
Es sollte eine große Überraschung sein: Bis auf ihre Nächsten wusste niemand von ihrem Vorhaben. Die Hochzeitsgäste konnten nicht glauben, was sie da sahen, als ihr Vater ihr zu Beginn der Zeremonie aus dem Rollstuhl half und sie kraft ihrer eigenen Beine die Schritte zum Traualtar meisterte. Der Stolz ist ihrem Zukünftigen förmlich ins Gesicht geschrieben, als er seine Gina im Hochzeitskleid sieht. Sehen Sie hier das Video von diesen starken Schritten einer starken Frau: