Für Vogue post Rihanna sexy als Lady in Red

Cover-Girl

Für Vogue post Rihanna sexy als Lady in Red

Rihanna wie wir sie sonst selten sehen: Mitten im Weizenfeld zeigt sie sich schön, feminin und erwachsen.

Sonst ist sie eher für ihren Zottel-Ghetto-Look bekannt. Auf dem roten Teppich wiederrum versucht die Sängerin mit dem Motto „Weniger Textil ist mehr“ zu punkten. Dank der talentierten Stylisten von Vogue Amerika sieht man sie demnächst feminin und elegant. Die wahre Schönheit der Rihanna kommt ans Tageslicht bzw. auf die Titelseite der November-Ausgabe des Magazins unter der Schirmherrschaft von Anna Wintour.

Herbstlich
Da der Star schon groß darüber getwittert hatte und es dann aber gleich wieder löschte, kann man davon ausgehen, dass die Vogue es noch unter Verschluss halten wollte und ihr eins auf die Finger gab. Nun ist das Magazin auf dem Markt und Rihanna wurde auch schon als Covergirl von Starfotografin Annie Leibowitz bestätigt. Die Zeit der Geheimnisse ist vorüber und jeder kann Rihanna als herbstliche Versuchung in einem Kleid aus roter Spitze mitten im Feld bewundern. Dieses Cover ist bereits das Zweite, auf dem sie für Vogue US posen durfte. Im April war sie bereits im Stil von Arielle der Meerjungfrau zu bewundern. Damals mit knallroten Haaren und einer Traumrobe, die mit Transparenz und Stickereien spielte. Diesmal zeigt sie sich erwachsen und mit ihren natürlichen Haaren, wie sie sich in der Natur räkelt, die meisten Kleider, die sie trägt, sind Rot.

Lesen Sie auch:

Rihanna strippt für neues Parfüm

Sexy Shooting mit Rihanna

© Vogue