Frauen fühlen sich im Sommer sexier

Umfrage

Frauen fühlen sich im Sommer sexier

Es ist doch eigentlich offensichtlich: welche Frau fühlt sich schon während der kalten Jahreszeiten mit blassem Teint, chronischem Schnupfen, dicken Schals und noch dickerer Kleidung, die jedes noch so ansehnliche Körperteil verschwinden lässt, gerade unwiderstehlich? Nun haben wir es aber auch schwarz auf weiß: im Sommer sind wir nicht nur besser drauf, wir fühlen uns gleichzeitig in unseren Körpern einfach sexier. Laut dem British Summer Time Report gaben dies 59% der Frauen in einer Umfrage an. Kummer wegen dem ein oder anderen Kilo zu viel verschwinden mit den ersten warmen Sonnenstrahlen und so fühlen sich ganze 54% im Juni, Juli und August am besten, 83% sind sich sicher glücklicher zu sein als während der anderen Monate im Jahr.

„Gutes Wetter und natürliches Sonnenlicht sind sehr ausschlaggebend dafür“, so Psychologie Professor Cary Cooper von der Lancester Universität. „Der Sommer hat außerdem einen besseren Effekt auf Frauen weil sie dann eine Vielfalt an Kleidung tragen können. Sie können Kleidung verwenden um sich sexier und besser zu fühlen“

Dem können wir nur zustimmen – man denke nur an die vielen Sandalen, Kleider, Röcke, Blusen und Accessoires – mit schöner Kleidung ist auch das Leben ein Stückchen schöner. Erinnern wir uns nur kurz zurück an das Gefühl in klobigen Schneestiefeln. Nicht unbedingt prickelnd.

Die Umfrage wurde mit 2000 Frauen durchgeführt, ein weiteres Ergebnis: 88% der Frauen lachen öfter wenn es sonnig ist, 52% wechseln die Straßenseite um auf der „sonnigen Seite“ zu gehen. Kommt noch ein wenig Urlaubsbräune dazu ist der Sexappeal-Rausch garantiert!

Diashow Dieses Essen macht glücklich

Bananen

Bananen enthalten jede Menge Tryptophan und gelten als Stimmungsmacher schlechthin.

Lachs

In Fisch sind außerdem noch Phenalyn und Tyrosin enthalten, was zusätzlich stimmungsaufhellend ist.

Milchprodukte

Auch bei Milchprodukten ist das so. Sie wirken sich ebenfalls positiv auf unsere Stimmung aus.

Nüsse

Nüsse sind gesund und richtige Stimmungsmacher. Das liegt am Vitamin B1-Gehalt.

Haferflocken

Auch Haferflocken versorgen uns mit dem Vitamin B1.

Schokolade

Schoko mit Maß und Ziel genießen - auch das hebt die Laune.

Chili

Chili, Paprika, Pfeffer, Curry: Scharfmacher erzeugen körpereigene Glückshormone.

Nudeln

Nudeln sind besser als ihr Ruf. Sie sind reich an langsam verdaulichen Kohlenhydraten, die als Energiequelle für Gehirn, Nerven und Muskeln dienen.

Fette

Fette sind ein wichtiger Energielieferant. Manche Vitamine können erst durch Fette vom Körper aufgenommen werden.

1 / 9

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden