Frauen-Freundschaften halten länger

Umfrage

Frauen-Freundschaften halten länger

Eine von drei befragten Frauen gab in der Umfrage, durchgeführt von „Orangina“  an, dass sie ihre heutige beste Freundin noch aus der Schule kennen würde. Männer hingegen haben nicht derartig enge Freundschaften – nur 16% der befragten Herren kennen ihre Freunde aus der Schulzeit. Sie neigen eher dazu enge Freunde während der Uni-Zeit oder später in der Arbeit zu treffen.

Eines haben sowohl Männer wie Frauen gemeinsam: sie haben zwar hunderte von Freunden auf sozialen Netzwerken wie Facebook, im realen Leben zählen sie allerdings nur 4 oder 5 Personen zu ihren richtigen Freunden.

Ein Viertel der Männer und ein Drittel der Frauen benützen Facebook um den Kontakt mit Freunden aus der Kindheit zu pflegen. Wie die Umfrage von "Orangina" herausfand, tendieren Frauen allerdings eher dazu ihre Freundschaften länger aufrecht zu erhalten als Männer. Wundern uns die Ergebnisse? Kein bisschen - so viel wie wir Frauen einander zu erzählen haben, scheint es so, als würde ein Leben zeitlich gerade noch ausreichen. Und miteinander  reden können wir bekanntlich auch ohne ein Thema zu haben!

34% der Frauen treffen ihre beste Freundin in der Schule

16% der Männer treffen ihren besten Freund in der Schule

13% der Männer mögen eine Person in ihrem Freundeskreis nicht

16% der Frauen mögen eine Perosn in ihrem Freundeskreis nicht

25% der Männer und 33% der Frauen verwenden soziale Netzwerke um Kindheits-Freunde zu finden

Lesen Sie auch:

Frauen verbessern Erfolge von Unternehmen

Frauen stören Klischees in Werbungen

7 von 10 Frauen gehen geschminkt zum Training

Frauen geben mehr Geld vor als im Urlaub aus

Frauen sind aktiver in sozialen Netzwerken

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden