Frau der Woche: Natalie Portman

Werbespot

Frau der Woche: Natalie Portman

Oscar-Preisträgerin Natalie Portman (29) hat ihre Wurzeln nicht vergessen. Die in Israel geborene Schauspielerin setzt sich seit Jahren für ihr Geburtskrankenhaus Hadassah ein, in dem sie am 9. Juni 1981 als Kind eines israelischen Arztes das Licht der Welt erblickte. Sie drehte kürzlich hochschwanger einen Werbespot – natürlich ohne Gage – ab, in dem sie auf Hebräisch darum bittet, den Ausbau der Klinik finanziell zu unterstützen. „

Mitgefühl
Es geht um Heilen. Es geht um Mitgefühl“, so Portman. Bereits im kommenden Jahr soll ein neuer Turm auf dem Gelände des Hospitals eingeweiht werden. Die Völker verbindenden Krankenhäuser werden maßgeblich – auch von Österreich aus – durch die Organisation Hadassah Austria dank Initiativen von Präsidentin Susi Shaked – unterstützt. Der Werbespot und Spendeninfos unter www.hadint.org.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden