Emily Ratajkowski ist Frau des Jahres

Karrierefrau

Emily Ratajkowski ist Frau des Jahres

Das Männer-Magazin "Esquire" verlieh dem 22-jährigen Model den Titel.

Ein paar Minuten veränderten ihr Leben schlagartig. Die Rede ist hier von Emily Ratajkowski. Sie ist süße 22 Jahre jung und schon schwer gefragt im Model-Business. Erst unlängst schaffte sie ihren internationalen Durchbruch in Robin Thickes Musik-Video zum Song "Blurred Lines". Darin war die Laufstegschönheit oben ohne zu sehen, wie sie sich gekonnte zu Thickes Song durchs Bild shakte. Das schien für das Männer-Magazin "Esquire" Anlass genug gewesen zu sein, sie zur "Frau des Jahres" zu machen. Keine Chance gegen sie hatten Jennifer Lawrence und Kate Upton.

Steile Karriere
Im zarten Alter von 14 Jahren wurde Ratajkowski von der  renommierten Model-Agentur Ford entdeckt und sofort unter Vertrag genommen. Jobs für Labes wie "Forever 21" und "Nordstrom" waren die Folge. Einige Erfahrungen vor der TV-Kamera durfte die gebürtige Britin bei den Serien "New Girl" und "iCarly" sammeln. 2014 solle es den neuen Stern am Mode-Himmel auch auf die große Leinwand verschlagen. Sie hat in dem für 2014 geplanten Hollywood-Film "Gone Girl" eine heiße Nebenrolle ergattert. Sie wird darin Ben Afflecks Geliebte verkörpern. Das ist der Schönheit aber nicht genug, sie hat in den letzten Monaten ordentlich viel Star-Luft schnuppern dürfen und will nun mehr. "Ich will eine bekannte Marke werden", verriet sie erst kürzlich der "New York Times".

Diashow: Emily Ratajkowski ist Frau des Jahres 2013

Emily Ratajkowski ist Frau des Jahres 2013

×