16. August 2013 09:43
Bianca Balti
Ein Topmodel, das nie trainieren würde!
Karl Lagerfeld hat ihr gesagt, dass sie den Hintern einer Göttin hat und ihn nicht ruinieren solle.
Ein Topmodel, das nie trainieren würde!
© Getty, Dolce & Gabbana

Ihre ausdrucksstarken Augen und die femininen Lippen sind bei Top-Marken wie Miu Miu und Hermès beliebt. Auch für das Dessouslabel Victoria's Secret wurde Bianca Balti bereits mehrfach engagiert. 2013 wurde sie zum wiederholten Male das Kampagnengesicht von Dolce & Gabbana und gilt auch als deren Muse. 2011 posierte sie erstmals für den Pirelli-Kalender.

In einem Interview berichtete sie, dass sie damals von Karl Lagerfeld (79) ausgesucht wurde, weil dieser ein Fan ihrer Figur war: «Ich habe in meinem ganzen Leben keine einzige Sportübung gemacht. Karl Lagerfeld wollte mich, weil die anderen Mädchen für ihn zu trainiert waren. Lagerfeld soll dem hübschen Model außerdem gesagt haben, dass sie den Hintern einer Göttin habe und diesen auf keinen Fall, mit Training ruinieren solle.

Für den kommenden Pirelli-Kalender stand Bianca zusammen mit Alessandra Ambrosio (32) vor der Kamera. Balti gibt im Interview zu, dass sie keinen Sport macht, aber eine Vorliebe für Schönheitsbehandlungen hat -  das kann aber nicht wirklich gesund sein!