Ein 'Ja!' für einen Schinken-Strauß

Bizarrer Heiratsantrag

Ein 'Ja!' für einen Schinken-Strauß

Liebe geht ja bekanntlich durch den Bauch: Ein Mann aus Beijing hat sich diesen Gedanken zu Herzen genommen und seiner Freundin – einer Gourmet-Liebhaberin – einen ganz besonderen Strauß zum Heiratsantrag anfertigen lassen. Die Röschen aus Schinken zeigten auch ihre Wirkung bei der Angebeteten:  Sie willigte ein.

Eben Geschmacksache!
Während andere wohl verduzt geschaut hätten, flossen dort die Tränen. Die Braut in spe war begeistert – nicht nur vom Schinken sondern auch vom Diamantring, den ihr der Heiratswillige auf Knien präsentierte.

201503257515.jpg .

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden