Diese Farbe lässt Frauen die Krallen ausfahren

Neue Studie

Diese Farbe lässt Frauen die Krallen ausfahren

Von der Farbe Rot fühlen sich Männer magisch angezogen –  diese farbpsychologische Erkenntnis ist nichts Neues. Auch im Beruf kann man sich mit roten Kleidungsstücken einen Vorteil verschaffen. Bis zu 26,1%  mehr Trinkgeld bekommen Kellnerinnen, die Rot tragen. Allerdings nur von Männern. Denn Frauen reagieren auf die Farbe bei anderen Damen gar nicht gut, wie eine neue Studie bewies.

Sexuelle Konkurrenz
An der Universität von Rochester untersuchte man die Wirkung von roter Kleidung auf Frauen. Man zeigte den Teilnehmerinnen Fotos von Frauen in weißen und roten Kleidern und befragte sie zu ihrer Wahrnehmung. Die Wissenschaftler kamen zu folgendem Ergebnis: Frauen urteilten abschätziger über Damen in roter Kleidung, als über jene die andere Farben tragen. Nicht nur, dass man ihren sozialen Status niedriger schätzt, unterstellte man ihnen eher, dass sie fremdgehen. Die Frage, ob sie die Damen in Rot dem Partner vorstellen würden, verneinten die meisten. Die Signalfarbe lässt Frauen die Krallen ausfahren.

Rot beim Mann
Anders hingegen reagieren Frauen auf Männer, die rote Kleidung tragen. In einer Studie der American Psychological Association  fand man heraus, dass auch Frauen sich eher zu Männern hingezogen fühlen, die die Farbe der Liebe, der Lust und Aggression tragen. In einem Test mussten Frauen sich Bilder eines Mannes für kurze Zeit ansehen. Danach wurde das gleiche Bild noch einmal mit anderer Hintergrund- und Kleidungsfarbe gezeigt. Männer in Rot gingen als klare Sieger hervor. Der Grund für die Auswahl der Frauen: Rot würden sie mit einem höheren Status, mehr Potenzial und Wohlhaben assoziieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden