Sport

Sexy Trikots

Die Top-Sportarten für weibliches Publikum

Enge Dressen und knappe Shorts - diese Sportkämpfe schauen wir uns gerne an!

Bei diesen Aussichten werden auch wir zu Sportfans: Wir haben uns überlegt, welche Sportarten uns am meisten Vergnügen bereiten - beim Zuschauen selbstverständlich. Die Trikots und Dressen waren ausschlaggebend. Das ist das MADONNA-Ranking der aufregendsten Sportarten für uns Frauen:

Diashow: Top-Sportarten nach sexy Dressen

Wenn nur alle Dressen so schmal geschniten wären, wie die des Fußball-Teams aus Uruguay...

Der Kürze der Trikots nach zu urteilen, ist Rugby die eideutig bessere Sportart als Fußball.

Für ihre Trikots würde die Frauenwelt den männlichen Gymnastik-Athleten auch eine Golmedaille verleihen. Im Bild: Der ungarische Olympiasieger Krisztian Berki.

Auch die engen Trikots der Ringer bringen die athletischen Körper der Sportler perfekt zur Geltung!

Da schalten wir auch gerne beim Superbowl ein: Die schulterbetonten Trikots beim Football strahlen pure Männlichkeit aus. Im Bild: Die Denver Broncos gegen die Seattle Seamhawks.

Sexy, verführerisch und zeitlos elegant: Die Uniform des Matadors. Im Bild: Juan Serrano.

Der eindeutige Sieger unter den Top-Sportdressen. Am Tenniscourt regieren Shorts, coole Stirnbänder und knappe Shirts. Im Bild: Björn Borg, 1979 in PO-se.

Und wer sind die begehrtesten Fußballer?  Genau zu diesem Thema haben Parship.de und der Innofact AG haben eine Umfrage unter Frauen durchgeführt.  "Mit welchem WM-Fußballstar würden Sie am liebsten einmal ein Date verbringen würden" -  diese Frage wurde den teilnehmenden Frauen gestellt. Dabei gaben rund 21 Prozent der befragten Frauen an, dass sie sich für Rafael van der Vaart (Hamburger SV/Niederlande) entscheiden würden, wenn Sie die Wahl hätten. Und wer ist IHR WM-Liebling?

Diashow: Das Ranking der heißesten Fußballer