Die Queen of Pop enthüllt sich erneut

Madonna

Die Queen of Pop enthüllt sich erneut

Madonna (54) ist die unbestrittene Queen of Pop. Sie ist reich, berühmt, erolgreich und hat ihren 24-jährigen Toyboy Brahim Zaibat. Ihre Kinder Lourdes (16), Rocco (12), Mercy (6) und David (7) runden ihr Leben privat ab, dennoch scheint die Sängerin noch immer um Bestätigung und Anerkennung von ihren Fans und der ganzen Welt zu kämpfen.

Diashow So lief Madonnas Wien-Show

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien


Madonna

MDNA-Show in Wien

MDNA-Show in Wien

1 / 51

Bei ihrer aktuellen Tournee und zwar in Miami, legte sie schon wieder einen fast hüllenlosen Auftritt hin. Das ihre Outfits immer knapper werden und es dafür aber keine positive Kritik hagelt will sie pas tout nicht akzeptieren. Sogar Kollege Elton John (65)lästerte über sie, sie sei eine „Rummelplatz-Stripperin“ und ihre Tour sei „der größte Müll“ und ihre Karriere sei doch schon längst „vorbei“. Doch Madonna lässt das offenbar kalt, denn sie zieht sich weiterhin lieber aus - anstatt warm an, anders ist ihr Auftritt im schwarzen engen Negligé mit fast durchsichtigem Höschen nicht zu erklären.

Ihre Angst scheint  tatsächlich so groß zu sein, dass sie ihre Nachfolgerinnen Lady Gaga (26), Katy Perry (28) oder Rihanna (24) vom Thron stoßen, obwohl sie topfit ist und noch immer ihr Publikum auf der ganzen Linie begeistert.

Doch sollte sie vielleicht eine anderen Weg einschlagen, denn heute zu Tage, begeistert man mehr, wenn man angezogen ist, als  wen man die letzte Hüllen fallen lässt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden