24. Mai 2013 14:38
Forbes-Liste
Die mächtigsten Frauen 2013

Forbes wählte wieder die 100 mächtigsten Frauen der Welt, wir haben einen Blick auf die berühmtesten geworfen.
Die mächtigsten Frauen 2013
© Getty Images

Auf die Forbes-Liste der mächtigsten Frauen 2013 schafften es auch heuer wieder 100 Frauen aus den Bereichen Politik, Mode, Hollywood und Management. Auf Platz Eins landete heuer die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, dicht darunter die US-First Lady Michelle Obama auf Platz 4 und Hilary Clinton auf Platz 5.

Unter die Top 20 schaffte es auch Beyoncé, die für viele Frauen nicht nur ein perfektes Vorbild ist, sondern sich auch für eine Reihe an Charity-Programmen einsetzt, darunter die American Foundation for AIDS Research, Feeding America oder Miami Children’s Hospital Foundation. Auch Angelina Jolie ist bisher für ihre Tätigkeit als UN-Botschafterin bewundert worden, nach ihrem tragischen Schicksal, der Amputation beider Brüste, ist sie für viele Frauen zu einer Heldin mutiert.

Aber auch Frauen, die es mit viel Arbeit an die Spitze großer Firmen schafften wurden mit dem Titel geehrt – so zum Beispiel Yahoo-Chefin Marissa Mayer, die seit 1988 auf dem Thron der amerikanischen Vogue sitzende Anna Wintour und Modedesignerin Miuccia Prada, die das berühmte Luxus-Modehaus seit nun 35 Jahren erfolgreich führt. Von der Stärke und dem Selbstbewusstsein folgender Frauen können wir uns alle ein Stück abschneiden!