Dellen-Alarm: Auch Stars haben Cellulite!

Von wegen perfekte Bikinifigur

Dellen-Alarm: Auch Stars haben Cellulite!

Auch wenn sie sonst so perfekt aussehen: Stars leiden unter lästiger Orangenhaut und können diese in knappen Outfits nicht verstecken.

Cellulite ist der Albtraum jeder Frau. Die unschönen Dellen sind aber keinesfalls ein Einzelfall, sondern ein Massenphänomen. Auch zahlreiche Hollywood-Stars leiden unter lästiger Orangenhaut. Ob Kim Kardashian, Jennifer Lopez oder Scarlett Johansson. Auch sie haben die ein oder andere Delle an ihren sonst so makellos schönen Körpern.

Dellen-Alarm
Spätestens bei den heißen Temperaturen und in den knappen Bikinis lassen sich die unschönen Dellen an Oberschenkeln und Po nicht mehr kaschieren.

Fauen neigen im Vergleich zu Männern zu Cellulite, da das weibliche Bindegewebe um einiges dehnbarer ist - Gut bei Schwangerschaften, sonst machen sich die parallel verlaufenden Bindegewebsfasern aber eher negativ bemerkbar. Das Fazit: Fettzellen drücken sich durch und unschöne Cellulite entsteht. Auch junge und schlanke Frauen wie Selena Gomez oder Paris Hilton können an Cellulite leiden. Schuld daran ist ein schwaches Bindegewebe.

Diashow: Auch Stars haben Cellulite

Auch Stars haben Cellulite

×