David Beckham reist nur noch mit Breitling

Neue Werbekampagne

David Beckham reist nur noch mit Breitling

So interessant können Männeruhren auch für Damen sein - wenn David Beckham das neue Testmonial ist, wirft man gerne einen genaueren Blick auf die neuen Luxus-Stücke.

Begehrtes Model
Nach einem Deal mit H&M, wo er die Damenwelt in nichts als Boxershorts und Slips verführt, folgte nun die Zusammenarbeit mit dem welbekannten Schweizer Uhrenhersteller Breitling. Das Visual wurde von dem bekannten amerikanischen Fotografen Anthony Mandler auf der Piste des Mojave Air & Space Port in Kalifornien aufgenommenen. David Beckham steht er vor einem Privatjet und trägt die Universalzeituhr Transocean Chronograph Unitime am Handgelenk, die einen Preis von 9870 Euro hat.

Breitling_David-Beckham-(1).jpg © Hersteller

Warum Breitling?
"Breitling hat mich schon immer fasziniert", erklärt David Beckham. "Die Firma kreiert nicht nur hochleistungsstarke Uhren, sondern auch zeitlose Designs, die Generationen begeistern. Für mich war es also ganz natürlich, mit dieser fantastischen Marke eine Partnerschaft einzugehen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden