17. April 2013 10:14
Epiliert, rasiert, gewachst
Das sind die beliebtesten Intimfrisuren
Vom Brazilian-Waxing bis hin zum Landing-Strip: Den Intimfrisuren sind keine Grenzen gesetzt.Wir haben die beliebtesten Vuts zuzammengefasst...
Das sind die beliebtesten Intimfrisuren
© oe24

Frisuren ändern sich mit der Mode, und das gilt nicht nur für die Kopfbehaarung, sondern auch für die Intimzone. Wurden die Haare in den unteren Regionen noch vor 30 Jahren lang und üppig getragen, wie es die damals noch unbekannte US-Sängerin und heutige Pop-Ikone Madonna vormachte, geht heute der Trend in Richtung kürzer. Die Schambehaarung kann man schneiden, rasieren, epilieren, wachsen oder sogar färben. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, ob Landebahn, Dreieck oder komplett nackt, Intimfrisuren gibt es in allen Formen.