Craig beschimpft Kardashians als 'Idioten'

Läster-Attacke

Craig beschimpft Kardashians als 'Idioten'

Daniel Craig regte sich nun in einem Interview mit dem GQ Magazine öffentlich über die Reality-Show der Karadshian-Schwestern auf. Dabei bezeichnete er die ganze Familie als „verdammte Idioten“ weil sie jedes kleinste Detail  ihres Privatlebens in der Öffentlichkeit zur Schau stellen. Wo er Recht hat, hat er Recht – schließlich behalten die Schwestern wirklich nichts, was in ihrem Leben passiert, nur für sich alleine. Und damit machen sie Millionen! Mit ihrer Show „Keeping Up With The Kardashians“  und auch Kim Kardashians Hochzeit und der darauf folgenden Blitzscheidung mit Kris Humphries verdienten sie Megasummen.

Millionenimperium mit Reality-Show
Daniel Craig scheint dies jedoch mächtig zu nerven – damit ist er nicht alleine. Über die Kardashian-Familie hatte er nicht viel Gutes zu melden: „Man sieht sich das an und denkt: 'Wie bitte? Das heißt, alles, was ich tun muss, ist, mich im Fernsehen wie ein verdammter Idiot zu verhalten, und schon zahlt man mir Millionen?“ Damit spricht der Schauspieler ein Thema an, das in Hollywood längst als Erfolgsrezept gilt. Weiters sagte er: „Schauen Sie sich die Kardashians an, die haben ein Millionen-Vermögen. Millionen! Ich glaube nicht, dass sie zu Beginn knapp bei Kasse waren, aber sehen Sie sich sie jetzt an“

Privatsphäre
Vielleicht nützte der Schauspieler die Lästerttacke gegen die Kardashians aber auch nur zu seinem eigenen Zweck? Schließlich ist ihm sein Privatleben heilig. Mit Schauspielerin Rachel Weisz ist er glücklich liiert und schaffte es sogar die Hochzeit geheim zu halten. Fragen über seine Ehe geht er stets aus dem Weg, weigert sich über die Zeremonie zu sprechen. „Man kann seine Privatsphäre nicht zurückkaufen. Wenn man es verkauft, ist es weg. Es ist wertvoll.“

Ehe-Annulierung
Kim Kardashian ist da anderer Meinung. Derzeit wird der Rosenkrieg mit ihrem Ex-Mann Kris Humphries öffentlich ausgetragen – er will die Ehe annulieren lassen und bezeichnet es als „Betrug“. Das It-Girl bleibt jedoch bei ihrer Meinung und zeigt sich zutiefst verletzt: ihre Liebe sei kein Fake gewesen ...

Diashow Kim & Chris auf Shoppingtour

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

Die Kardashians beim Shoppen: Kleiderwechsel inklusive

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden