Celine Dion einmal anders

Sexy statt elegant

Celine Dion einmal anders

So kennt man die Diva nicht: für das V-Magazine entblätterte sich die Sängerin und zeigt sich erstmals von ihrer wilden Seite.

Lange hat man nichts von Celine Dion gehört, noch weniger gesehen. Jetzt shootete sie allerdings einige Bilder für das V-Magazine, auf denen sie kaum wieder zu erkennen ist. Erst bei genauerem Hinsehen wird klar: bei der halbnackten Mietze handelt es sich um die sonst so glamouröse Diva, die man nur ladylike kennt.

                      

© V-Magazine / www.vmagazine.com

Im Alter von 44 Jahren und als dreifache Mutter will wohl auch sie, wie viele weibliche Stars in ihrem Alter, der ganzen Welt noch einmal beweisen: Ich kann es mir leisten! Über ihr erstes Shooting nach sechs Jahren, das auf ihrem Anwesen in Kanada statt gefunden hat,  sagte sie folgendes: „Ich hatte ein wenig Angst, denn das ist so etwas anderes für mich, aber ich bin froh es gemacht zu haben. Normalerweise kann ich bei Fotoshootings nicht so verrückt sein. Bei diesem war es 2h morgens und ich bin immer noch auf dem Trampolin herum gesprungen.  Im normalen Leben spielen wir immer in unserem Haus. Es wirkt nicht so auf der Bühne, aber ich spiele wirklich viel.“                     


 

Ein gelungenes Fotoshooting, mit dem sie beweist, dass in ihr viel mehr steckt, als man all die Jahre von ihr geglaubt hätte. In der gleichen Ausgabe des Magazins zeigt sich auch Nicole Kidman ungewohnt freizügig.