Carmen Electra posiert im Baywatch-Badeanzug

15 Jahre später

Carmen Electra posiert im Baywatch-Badeanzug

Die Baywatch-Schauspielerin posierte für das Magazin InTouch in ihrem legendären roten Badeanzug aus der Serie.

Heiß wie eh und je
15 Jahre sind vergangen, seitdem das „Baywatch“-Team die Bildschirme und auch den Strand verlassen hat. Carmen Electra war eine der Stars der Serie. Nun schlüpfte sie für ein Shooting des Magazins InTouch wieder in ihrem berühmten Badeanzug und zeigt, dass sie auch nach 15 Jahren immer noch die gleiche Topfigur hat – leidglich die Haarfarbe und das Make Up haben sich ein wenig geändert. „Als ich ihn angezogen habe fühlte ich mich fantastisch“, so Carmen im Interview.

Strenge Disziplin
Ihren Körper hielt sie die letzten Jahre mit Tanzen und Diäten fit – auf den Teller kommen vor allem viele Proteine und Gemüse. „Ich habe immer noch die Disziplin die ich erlernt habe als ich Ballett studierte.“ , so Electra, die allerdings gesteht, dass sie sich hin und wieder gerne auch Cupcakes gönnt. „Ich fühle mich jetzt besser als mit 25!“ Carmen begann ihre Karriere als Tänzerin bevor sie 1997 zu „Baywatch“ kam und anschließend gleich drei Mal das Playboy-Cover zierte.

Playboys Top 3
Wie denkt sie heute über ihre Entscheidung von damals sich für das Männer-Magazin auszuziehen?  Sie würde es wieder tun sobald sich ihr die Gelegenheit bieten würde. „Ich liebe Playboy – sie unterstützten mich von Anfang an. Ich habe gehört ich  habe die meisten Cover nach Pamela Anderson und Anna Nicole Smith. Ich bin sehr stolz darauf.“

Kinderwunsch
Doch nun schweben der Schauspielerin andere Pläne vor. Seit vergangenem Jahr soll Carmen Electra mit dem X Factor-Juror Simon Cowell zusammen sein.  „Ich verspüre den großen Wunsch Mutter zu sein!“

Diashow: Carmen Electra: Heiße Burlesque-Show mit Pussycat Dolls FOTOS

Carmen Electra: Heiße Burlesque-Show mit Pussycat Dolls FOTOS

×