Blinde Schwangere "sieht" Baby zum 1. Mal

Dank 3D-Drucker-Technologie

Blinde Schwangere "sieht" Baby zum 1. Mal

Dieser Spot rührt zu Tränen!

Für alle werdenden Mütter ist es ein emotionaler und großartiger Moment, wenn sie ihr ungeborenes Kind das erste Mal auf dem Ultraschallgerät sehen. Für die 30-jährige Brasilianerin Guerra ist das nicht möglich. Sie verlor mit 17 Jahren ihr Augenlicht. Mit Hilfe eines 3D-Druckers entstand ein Reliefbild des Ultraschallfotos ihres ungeborenen Sohns Murilo, das es ihr ermöglichte, ihn Kind das erste Mal zu „sehen“.

Dieses emotionale Video ist jetzt im Netz erschienen. Es handelt sich dabei um einen Teil einer Kampagne der amerikanischen Windelmarke Huggies, die auch anderen werdenden Müttern diese Gelegenheit bieten möchte.

Schön, wenn Werbung auch was Gutes tut. Denn dieser emotionale Moment sollte keiner Mutter verwehrt werden.