Barbara Streisand: 1 Million Dollar für Oscar-Vorbereitungen

Oscars 2013

Barbara Streisand: 1 Million Dollar für Oscar-Vorbereitungen

Für die Oscars scheute Barabra Streisand keine Kosten – 1 Million soll sie für den gesamten Look ausgegeben haben.

Bei der 85. Academy Awards Verleihung sang Barbara Streisand live und legte eine tolle Performance hin. Den paar Minuten auf der Bühne sollen aber monatelange Vorbereitungen voran gegangen sein, wie nun bekannt wurde. Barbara Streisand soll für ihren großen Oscar-Auftritt eine ganze Million Dollar investiert haben. Was macht man mit so viel Geld fragt man sich?

Tja, da wären Stunden beim Personal Trainer und Ernährungsberater - rund 10kg soll sie dadurch in den letzten Monaten abgenommen haben - weiters soll sie fünf individuell geschneiderte Kleider bei Freundin Donna Karan in Auftrag gegeben haben und sich mehreren Hautpflege-Behandlungen in den letzten Monaten unterzogen haben. „Sie lässt regelmäßig Kosmetik-Experten aus Europa einfliegen, die ihr auch am Oscar-Abend zur Verfügung stehen“, erklärt ein Insider.

In Ihrer Villa in Malibu ließ Streisand vor kurzem auch ein neues Tonstudio und einen Meditationsraum einrichten. „Barbara gibt eine Million Dollar aus, um zu garantieren, dass ihr Oscar-Auftritt perfekt sein wird – für sie und alle anderen.“, so die Quelle noch vor der großen Nacht. Der Auftritt war jedenfalls gelungen!

Diashow: Oscars 2013: Die schönsten Gala-Roben

Oscars 2013: Die schönsten Gala-Roben

×

    Video: Die Highlights der Oscarverleihung 2013