Baby sieht Mutter zum ersten Mal

Sehbehinderung

Baby sieht Mutter zum ersten Mal

Bei Neugeborenen dauert es einige Wochen bis sie das Gesicht ihrer Mutter klar erkennen können. Dieser natürliche Prozess stellt sich bei der kleinen Louise nicht ein: das Baby wurde mit Albinismus geboren, welches auch die Sehkraft beeinträchtigen kann. Das Fehlen von Pigmenten in der Iris bedingt eine Blendempfindlichkeit, wodurch Sehbehelfe für viele Albinos unabdinglich sind. So auch für Baby Louise.

Ihre Familie hielt den Moment fest, als die Kleine zum ersten Mal ihre Spezialbrille aufgesetzt bekommen hat: Das Gesicht des Babys beginnt zu Strahlen, als es seine Mutter endlich sehen kann. Anfängliche Verwunderung geht in ein süßes Lächeln über. Das Glück ist dem kleinen Wonneproppen ins Gesicht geschrieben. Ein unvergesslicher Augenblick - im wahrsten Sinne des Wortes.

Video zum Thema Baby sieht Mama zum ersten Mal

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden