Heiratsantrag auf einem Boot? Keine gute Idee!

Ring über Bord

Heiratsantrag auf einem Boot? Keine gute Idee!

Dieser Mann hat seine Verlobungsinzenierung bitter bereut. Mit Video!

So hat sich dieser Mann den Ausgang seines einfallsreichen Heiratsantrags wohl nicht vorgestellt. Auf einem Boot im Wisconsin River wollte er seiner Freundin die Frage aller Fragen stellen. Dazu lud er die besten Freunde des Paares ein, welche natürlich schon vorab eingeweiht wurden.

Verlobung sprichtwörtlich ins Wasser gefallen
Am Ufer des Gewässers standen Männer, die Schilder mit der Aufschrift "Willst Du mich heiraten" in die Höhe hielten.  Als er den teuren Verlobungsring zückte und vor seiner Auserwählten kniete, riss sie ihre Arme vor lauter Freude in die Höhe. Dabei plumpste das teure Schmuckstück direkt ins Wasser.

"Oh my god" rief der geschockte Romantiker, der sofort in den Fluß stieg um dem Ring nachzutauchen. Zwei Tage suchte man den Flussboden danach ab - leider ohne Erfolg.

Sehen Sie hier das Video: