Alexa: Halbnackt vor unheimlichen Männern

Als junges Model

Alexa: Halbnackt vor unheimlichen Männern

Die mittlerweile weltbekannte 29-Jährige gab in einem Interview preis, dass ihre ersten Modeljahre ganz und gar nicht rosig waren. Als jugendliches Mädchen wurde regelmäßig von ihr erwartet, dass sie halb nackt in den Häusern von Fremden posierte. Oft stand sie vor unheimlichen und um viele Jahre älteren Männern.

„Ich habe meinen Eltern nie etwas davon erzählt, ich wusste aber, dass es falsch war. Ich habe über das Modeln eigentlich nie mit meinem Vater oder Mutter geredet und mir auch kaum Rat von ihnen geholt. Ich hätte ihnen erzählen müssen, was wirklich passiert und das wollte ich nicht“, so Alexa im Interview mit der Times. Auch heute erinnert sich das IT-Girl noch oft daran, wie es damals war, obwohl sie immer wieder versucht, es zu vergessen.

Heute ist Alexa Chung nicht nur eines der bestgebuchten Models weltweit, sondern auch eine Fashion-Ikone. Immer wieder scheint sie auf zahlreichen „Best-dressed-Listen“ auf und lächelt vom Cover der Vogue, Elle oder dem des Harper’s Bazaar. Der Star gibt dennoch zu, dass die Zeit als junges Model schrecklich war und ihre Selbstachtung raubte. Ihre Eltern sind auch heute noch, nicht damit zufrieden, dass ihre Tochter Model ist, nachdem sie nun wissen, was sie in ihren jungen Jahren machen musste.

Diashow Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

Alexa Chung für Superga

1 / 8

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden