Adriana Lima: 6 Stunden Training am Tag

Bis zur totalen Erschöpfung

Adriana Lima: 6 Stunden Training am Tag

Nur acht Wochen nach der Geburt ihrer zweiten Tochter, lief Adriana Lima (31) Anfang November über den Catwalk von “Victoria´s Secret“. Die ganze Welt staunte, wie man so kurz nach einer Geburt, so einen Körper haben kann. Doch jetzt verriet ihr Fitnesstrainer Michael Olajide gegenüber dem „People“-Magazin: „ Es war ein harter Kampf. Adriana trainierte sechs Stunden am Tag!“. Des Weiteren erzählte er: „Adrianas Stoffwechsel hatte sich verlangsamt“, erklärt er, das sei nach einer Schwangerschaft normal. „Doch wir mussten ihn 24 Stunden am Tag anheizen. Wir haben vier bis sechs Stunden am Tag trainiert, sieben Tage die Woche.“ Immer wieder postete das Topmodel Fotos aus dem Gym auf Twitter. Verschwitzt und erschöpft. Doch ist das noch gesund? Ist ein Sechs-Stunden Training nicht zu viel für den Körper? Laut Trainer Michael Olajide nicht. Er versicherte. Adriana trainiert mit Pausen. Sie macht 3 mal 2 Stunden am Tag. Zwei Stunden in der Früh, Zwei Stunden am Nachmittag, und zwei Stunden am späten Abend, wenn ihre Kinder bereits schlafen.

Vergangenes Jahr war Adriana Lima in die Kritik geraten, als sie über ihre Diät vor der „Victoria´s Secret“-Show sprach. Zwei Tage vor der Show reduziert sie ihre Trinkmenge drastisch und zwölf Stunden vor der Show verzichtet sie sogar komplett auf die Wasseraufnahme. Dieses Jahr wurde daraufhin das den Models ein Sprech-Verbot über ihre Diäten verpasst. Fakt ist, Adrina Lima tut alles um ihren Model-Body zu bewahren. Ob die gesundheitlichen Risiken das Wert sind muss sie selber wissen.

Diashow Adriana Lima: Ihre Twitter-Fotos aus dem Gym

Sie trainiert bis zur totalen Erschöpfung

Sie trainiert bis zur totalen Erschöpfung

Sie trainiert bis zur totalen Erschöpfung

Sie trainiert bis zur totalen Erschöpfung

Sie trainiert bis zur totalen Erschöpfung

Sie trainiert bis zur totalen Erschöpfung

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden