Wer taucht hier sein Gesicht in Gold?

Neue Beauty-Behandlung

Wer taucht hier sein Gesicht in Gold?

Wenn es um die Schönheit, scheut Bar Refaeli keine Mühen. Erst vor einigen Monaten veröffentlichte sie ein Foto von ihrer "Vampir-Maske". Dabei wird Plasma aus dem eigenen Blut gewonnen und dann ins Gesicht gespritzt. Dieses Blut-Lifting soll noch besser als Botox wirken. Auch Kim Kardashian schwört auf diese Beauty-Behandlung.

Gold-Facials
Dass Bar auf die 30 zugeht, scheint ihr Sorgen zu bereiten. Denn nun hat sie sich erneut einer experimentellen Gesichtsbehandlung unterzogen. Bei den sogenannten "Gold-Facials" werden flüssige Gold-Mischungen auf das Gesicht gegossen oder 24-Karat-Folien aufgetragen. Dass soll Entzündungen entgegenwirken und den Alterungsprozess verlangsamen. Billig ist diese Prozedur nicht: Für eine Behandlung muss man circa 1000 Euro hinlegen.

Bar macht jedenfalls keinen Hehl aus ihren bevorzugten Anti-Aging-Methoden: Auf Instagram lüftete sie ihre Beauty-Geheimnisse und postete Bilder beider Behandlungen. Wir hoffen, dass sich die Strapazen lohnen!

    bar © Getty, Instagram Barrefaeli

Bar Refali hat auch ihr "Vampire-Facial" auf Instagram gepostet:

     Bar © Instagram Barrefaeli

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum