28. Juni 2012 09:47
Doutzen Kroes nur mit einem Bein
Vogue liefert peinliche Photoshop-Panne
Bei einer Foto-Strecke mit Doutzen Kroes wurde versehentlich ein Bein wegretuschiert.
Vogue liefert peinliche Photoshop-Panne
© Vogue China

Wir alle wissen, dass Hochglanz-Magazine wie die Vogue das Bildbearbeitungs-Programm Photoshop lieben. Keine Foto-Strecke ohne Retusche! Doch nun ist ein Fehler passiert, der ganz besonders peinlich ist. Bei einer Sommer-Shooting-Strecke mit dem Top-Model Doutzen Kroes (27) für die Chinesische Vogue wurde nicht nur das Model auf den Bildern stark bearbeitet, nein, es wurde gleich ein ganzes Bein abmontiert. So erschienen die Fotos von Doutzen Kroes nur mit einem Bein. Peinlich! Denn damit wurde die Vogue nun endgültig ertappt. International wird nun bereits heiß diskutiert. Wird Photoshop bei den Mode-Magazinen nicht überbewertet, und wie viel darf man überhaupt retuschieren?

Dass es die Vogue China wohl deutlich übertrieben hat, ist bei dieser Panne unbestritten...