Starauflauf in Stella McCartney-Store

Los Angeles

Starauflauf in Stella McCartney-Store

Vor kurzem zierte Nathalie Portman noch das Cover der Vogue, schon ist sie in einem anderen Projekt: an der Seite von Johnny Depp spielt sie im neuen Video von Sir Paul McCartney, Papa von Designerin Stella, mit. Und dieses wurde in Los Angeles gehörig gefeiert.

My Valentine
Ein simples Video, in Schwarz/Weiß gehalten, in dem Johnny Depp und Nathalie Portman in Gebärdensprache sprechen und der Track dazu läuft. Zur Präsentation des Videos lud Stella McCartney in ihren Store in Los Angeles. Natürlich kam die halbe Hollywood-Elite, um den Ex-Beatle und seine Tochter zu feiern. Viele Stars trugen zu Ehren der Designerin Stella McCartney-Kleider, wie Rumer Willis, Gwen Stefani oder Miranda Kerr.  Auch Reese Witherspoon, Alt-Rockröhre Joan Jett ("I love Rock 'n Roll). Kirsten Stewart und sogar Pamela Anderson ließen sich blicken.

Diashow McCartney Video Premiere

Reese Witherspoon

Die vemrutlich schwangere Schauspielerin gab sich im kleinen Schwarzen die Ehre

Pamela Anderson

Brachte einen unbekannten Begleiter mit und nahm den ganzen Abend die Sonnenbrille nicht ab

Jane Fonda

Alt-Fitness-Königin Fonda wunderschön wie eh und je

Gwen Stefani

Supersexy im halb transparenten Stella McCartney Anzug

Miranda Kerr

Unser Lieblings Victoria's Secret Sternchen ebenfalls in McCartney

Kirsten Stewart

Bleibt ihrem Gothic-Stil treu!

Gwyneht Paltrow

Ob unschuldig weiß, wie bei den Oscars oder wie hier, sexy in Heels und Röhrenjeans, sie sieht immer toll aus.

Julie Delphie

Die Schauspielerin hätte sich ein bisschen mehr ins Zeug legen können, stylingtechnisch ein bisschen langweilig

Stella McCartney

Ohne Worte, eine Stilkönigin und schwarz steht ihr bestens

Amy Smart

Die "Butterfly Effect" Actrice sticht fast heraus mit ihren blitzblauen Jeans

Joan Jett

Auch ganz in Schwarz und mit Lederjacke, ganz die Rock-Lady

Zooe Deschanel

Ganz ihrem Stil treu

Rumer Willis

Das ein wunderschönes Stella McCartney Kleid so ärmlich aussehen kann......

1 / 13

Ein bisschen ging dann bei dem Star-Auflauf und den vielen Designkleidern wohl der eigentliche Grund des Zusammenkommens unter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum