23. Oktober 2015 17:22
Nicht dünn genug?
Sängerin Zendaya sauer wegen Hüft-Retusche
Gertenschlank und dennoch 'zu kurvig' für ein Fashion-Magazin?
Sängerin Zendaya sauer wegen Hüft-Retusche
© Instagram

Disney-Star und Sängerin Zendaya ist stinksauer. Und das zu recht! Als die 19-Jährige ihr Feature im aktuellen Fashion-Magazin Modeliste erblickte, staunte sie nicht schlecht. Die Grafiker verpassten ihr einen neuen Teint und ließen ihre Hüften auf ein surreales Maß schrumpfen. Statt ihrer schlanken, schönen Kurven abzubilden, wurde Zendayas Körper auf eine bizarre Size Zero retuschiert.

Gertenschlank und strahlend schön: Doch dem Modemagazin war das nicht dünn genug!

Zendaya wehrt sich!
Auf Instagram postetet Sie das Originalbild neben dem retuschierten Foto und kommentierte es mit folgenden Worten: „Als mein neues Shooting heute herauskam war ich schockiert, als ich meine Hüfte und meinen Oberkörper – die Hüfte und der Oberkörper einer 19-Jährigen – total manipuliert erblickte. Dies sind die Dinge, die Frauen selbstbewusst machen, die die unrealistische Schönheitsideale erschaffen, die wir haben. Jeder, der weiß, wer ich bin, weiß, ich stehe für ehrliche und echte Selbstliebe. Also nahm ich es in die eigene Hand, das wirkliche Bild (rechte Seite) zu veröffentlichen, und ich liebe es“.

Das Magazin hat auf Zendayas Empörung hin das retuschierte Bild von der Seite gelöscht. „Danke, dass ihr die Bilder runtergenommen habt und die Bearbeitungsprobleme löst“ - so die Reaktion der Sängerin. Hoffentlich haben die Grafiker des Magazins aus diesem peinlichen Photoshop-Desaster gelernt!