Renée Zellweger mit neuem Gesicht

Wiederauferstehung

Renée Zellweger mit neuem Gesicht

In dem Fotoshooting für die russiche Ausgabe von Harper's Bazaar gibt sie sich ganz als Flatter-Girl im 20er-Jahre Look. Und mit jeder Menge Airbrush-Effekt scheint sie einige ihrer Gesichtszüge eingebüßt zu haben.

Chicago
Den Stil hat sich Zellweger ja schon für ihr Hit-Musical "Chicago" angeeignet, als sie neben Catherine-Zeta Jones die Rolle der Roxy Hart spielte. Auf dem Cover von Harper's zeigt sie sich nun mit goldenem Stoffhütchen und Brosche, Federboa und perlenbesticktem Kleid. Die Haare liegen perfekt und die Zeit scheint an ihr spurlos vorübergegangen zu sein. So ganz stimmt das natürlich nicht, so hat sie einiges an charakterlichen Gesichtszügen im Photoshop-Pinsel eingebüßt. Ihre Pausbäckchen mit ausgeprägten Nasolabial-Falten zum Beispiel.

Sonst war es sehr ruhig um die Schauspielerin, die seit ihrem letzten Filmprojekt 2010 nicht mehr auf der Filmleinwand zu sehen war. Hoffentlich bedeutet ihr Covershoot der Start von weiteren Auftritten, Renée bemüht sich angeblich um den 3. Teil von Bridget Jones.

Diashow Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

Der Look von Renée Zellweger

1 / 13

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum