O.C. California Star im Kampf mit den Kilos

Jo-Jo Effekt

O.C. California Star im Kampf mit den Kilos

Der ehemalige O.C. California Star ist bekannt für seine immer wiederkehrenden Kurven. Die Schauspielerin wurde bei einem entspannten Spaziergang durch Los Angeles gesichtet, bei dem sie stolz ihre wieder erworbenen Rundungen präsentierte. Sie zeigte sich in sehr knappen Shorts und Ankle-Boots, welche die Aufmerksamkeit auf ihre Beine lenkten. Zu den Shorts kombinierte sie ein schlichtes weißes Shirt und eine schwarze Stickjacke.

Mischas Figur hat sich in den Jahren seit ihrem Erfolg in der Hit-Serie O.C. California stark verändert. Als Marissa Cooper war sie bekannt für ihr zierliches Auftreten. Im Jahr 2009 wurde sie zum ersten Mal mit einer etwas fülligeren Figur gesichtet und seit dem schwankt sie immer wieder zwischen mehreren Kleidergrößen auf und ab.

Bleibt uns nur zu hoffen, dass Mischa ihr Idealgewicht findet und sich nicht immer wieder mühsamen Diäten unterziehen muss.

Diashow Doppelkinn statt Magerwahn

Mischa Barton: Doppelkinn statt Magerwahn

Gott sei Dank! Die Zeiten, in denen Mischa Barton aussah, wie ein Hungerhaken und auf Zahnstocher-Beinchen herumstakste, sind vorbei.

Mischa Barton: Doppelkinn statt Magerwahn

Die Schauspielerin hat ein bisschen zugelegt.

Mischa Barton: Doppelkinn statt Magerwahn

Jetzt zeichnet sich sogar ein Doppelkinn ab!

Mischa Barton: Doppelkinn statt Magerwahn

Mischa früher: Total ausgezehrt.

Mischa Barton: Doppelkinn statt Magerwahn

Mischa Barton: Doppelkinn statt Magerwahn

Ihr Aufzug ist schnell erklärt: Keine modische Torheit, sondern Arbeitskleidung. Sie hat eine Gastrolle in "Law & Order" - als Prostituierte.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum