Naomi Campbell: 'Es gibt nur eine Kate Moss!'

Ikone

Naomi Campbell: 'Es gibt nur eine Kate Moss!'

Original bleibt Original
Naomi Campbell (43) ist seit Jahren mit Kollegin Kate Moss (39) eng befreundet. Die beiden verband im jungen Alter nicht nur der Beruf, sondern vermutlich auch das ähnliche Temperament, denn beide galten viele Jahre als die "enfants terribles" der Szene.

Es kann nur eine geben
Jetzt, um einige Erfahrungen reicher und reifer, sind die beiden Topmodelos immer noch eng befreundet und für Naomi Campbell bleibt Kate Moss eine einzigartige Ikone. Oft wurde der neue Star am Model-Himmel, die Britin Cara Delevingne, nun als "neue Kate" dargestellt. Klein, zierlich, eine ungewöhnliche Schönheit, ein angekratztes Party-Image und Riesen-Erfolg in Rekord-Zeit. Doch davon hält Naomi Campbell nichts: "Cara ist Cara Delevingne, Kate ist Kate Moss. Die Leute sagen das bloß, weil sie genauso groß ist wie Kate. Aber es gibt nur eine Kate Moss. Kate ist eine Ikone.", so Campbell im interview mit der Daily Mail.

It-Girl auf der Überholspur
Doch, dass Cara Delevingne Talent hat und verdächtiges Potenzial ebenfalls zur Ikone zu werden streitet sie nicht ab: "Cara könnte auch zur Ikone werden - wer weiß, wie lange sie das noch machen will? Sie hat gerade erst angefangen und sie ist schon jetzt weit gekommen."

Derzeit sucht Naomi Campbell selbst nach interessanten Gesichtern in ihrer zweiten Staffel von "The Face".  Dabei erinnert sie sich gerne auch an ihre Anfänge zurück, die sie zusammen mit Kate Moss machte: "Ich habe auf sie aufgepasst, als sie anfing; sie lebte mit mir in New York. Sie war schon damals wunderbar."

Diashow Supermodels der 90er

Supermodels

1996 gründeten Christy, Claudia und Naomi gemeinsam mit den Model-Kolleginnen Cindy Crawford, Kate Moss und Elle Macpherson das "Fashion Café" in New York.

Models der 90er

Ihren Durchbruch als Supermodel erlebte Christy Turlington im Jahr 1989 aals sie einen Vertrag mit dem Modedesigner Calvin Klein unterzeichnete und für das Parfum Eternity warb.

Supermodels

Christy Turlington unterstützt die Tierschutzoragnsiation PETA mit Nacktaufnahmen auf Postern.

Supermodels

1995 war Cindy Crawford laut dem Magazin Forbes mit einem Jahreseinkommen von 6,9 Millionen US-Dollar das bestbezahlte Model der Welt.

Supermodels

Cindy definierte den Look des "Sexy American Girls" neu: von der blauäugigen Blondine zur sinnlichen Brünetten.

Supermodels

Von 1991 bis 1995 war Crawford mit Schauspieler Richard Gere verheiratet.

Supermodels

Cindy Crawford hat seit dem Jahr 2009 eine eigene Schuhkollektion namens „5th Avenue“ bei Deichmann.

Supermodels

1985 wurde Campbell von Beth Boldt, einer Agentin der Frauenzeitschrift Elle, im Londoner Covent Garden entdeckt.

Supermodels

1996 gründeten Christy, Claudia und Naomi gemeinsam mit den Model-Kolleginnen Cindy Crawford, Kate Moss und Elle Macpherson das "Fashion Café" in New York.

Supermodels

Naomi Campbell ist immer noch als Model auf dem Laufsteg für Louis Vuitton, Versace & Co tätig.

Supermodels

Claudia Schiffer wollte Juristin werden. In der Disco "Checker's" in Düsseldorf wurde sie vom Geschäftsführer der Agentur "Metropolitan" entdeckt.

Supermodels

Claudia Schiffer wurde bekannt durch ihre Weigerung sich "oben ohne" ablcihten zu lassen.

Supermodels

Linda Evangelista wurde 1978 beim Miss Teen Niagara Contest von einem Modelscout entdeckt.

Supermodels

2 Jahre lang hielt die Verlobung zwischen Claudia Schiffer und US-Zauberer David Copperfield.

Supermodels

Linda Evangelista kommt aus einer italienischen Familie und ist streng katholisch erzogen worden.

Supermodels

Claudia Schiffer lebt heute mit ihren drei Kindern und Ehemann Matthew Vaughn in London. Ihr Privatvermögen wird laut Forbes Magazine auf 250 Millionen US-Dollar geschätzt.

Models der 90er

Der Durchbruch als Fotomodell gelang Naomi 1988, als sie das erste schwarze Model auf den Covern der französischen Vogue und des US-amerikanischen Nachrichtenmagazins TIME war.

Supermodels

Linda Evangelista's berühmtestes Zitat: „Für weniger als 10.000 Dollar am Tag stehen wir gar nicht erst auf“.

Supermodels

Am 7. Juni 2003 heiratete Christy Turlington den Schauspieler und Regisseur Edward Burns mti dem sie zwei gemeinsame Kinder. hat

1 / 19

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum