08. Februar 2013 11:47
Karl Lagerfeld:
‚Ich bin ein schlechter Autofahrer!‘
Der Designer bleibt lieber bei seinem Talent, kreativ zu sein und lässt die Finger vom Autofahren.
‚Ich bin ein schlechter Autofahrer!‘
© PPS

Kein Mensch ist perfekt, auch Karl Lagerfeld nicht. Er ist ein Meister der Couture, hat einen Blick für Fotografie und versteht es seine Weisheiten zynisch zu platzieren.

Neben seinen vielen Inspirationen, die er auf seinen Wegen sammelt, hat er sich noch ein anderes Hobby zu Gemüte geführt. Die einen sammeln Briefmarken, Karl sammelt Rolls-Royce-Autos. Aber der Chanel-Designer fährt natürlich nicht selber. Abgesehen davon, dass man sich in solchen Autos, standardgemäß, fahren lässt, ist Lagerfeld ein äußerst schlechter Fahrer. Durch Sekundenschlaf am Steuer, kam es schon zwei Mal zu einem schweren Autounfall, wie er in einem Interview gestand.

Selbst wenn Lagerfeld mittlerweile „zeitlos“ erscheint und sein wahres Alter nicht bekannt ist, so merkt man doch, dass das Alter auch vor ihm nicht halt macht.