Erschreckend: So dick macht Starbucks wirklich

Flüssiges Junkfood

Erschreckend: So dick macht Starbucks wirklich

Sie sind Fan von Starbucks und haben sich schon immer einmal gefragt, warum Sie trotz bewusster Ernährung und jeder Menge Sport einfach nicht abnehmen oder vielleicht sogar etwas zunehmen? Vielleicht sollten Sie in Zukunft auf Junkfood verzichten und damit meinen wir nicht Mc Donalds, Pizza oder Süßigkeiten. Nein, Junkfood in flüssiger Form ist nämlich genauso ungesund und versteckt unglaublich viele unnötige Kalorien.

Kalorienbombe
Einige Infografiken von Ryoko Iwata (34), Kaffee-Fan aus Seattle, zeigen nun die erschreckende Wahrheit: Denn anstatt einen einfachen Café Latte vom Starbucks zu trinken, könnte man ebenso gut ein Stück Pizza verdrücken. Ein Green Tea Latte hat mit einer Anzahl von 350 sogar noch mehr Kalorien und könnte durch eine mittlere Packung Pommes vom McDonalds eingetauscht werden. Bei diesen Erkenntnissen verzichtet man doch mal gerne auf sein Lieblingsgetränk und geht zurück zum einfachen, schwarzen Kaffee, mit einem Schuss Milch.

Sehen Sie selbst, welche Junkfood-Leckerei sie anstatt ihres täglichen Heißgetränks verdrücken könnten.

Diashow Starbucks Kalorien

Starbucks Kalorien

Starbucks Kalorien

Starbucks Kalorien

Starbucks Kalorien

Starbucks Kalorien

Starbucks Kalorien

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum