07. August 2014 16:43
Burberry-Look
Cressie zeigt Bein in Fashion-Shooting
Für die Vanity Fair stand Prinz Harrys Ex vor der Kamera-Linse von Starfotograf Mario Testino.
Cressie zeigt Bein in Fashion-Shooting
© Mario Testino für Vanity Fair/ www.vf.com

Man mag es kaum gluaben: "Royal-Hippie" Cressida Bonas, Prinz Harrys Verflossene, war heiße Anwärterin für die "Best Dressed"-Liste 2014 des Vanity Fair-Magazins. Zwar hat es nicht für das Ranking der 50 Elegantesten VIPs gereicht, dafür war die hübsche Blondine Teil des Feature-Shooting für das Heft. Niemand geringer als Mario Testino fotografierte die Fashion-Strecke.

Edel-Robe statt Jeans
Für das Shooting tauschte Cressie Chucks und Lederjacke gegen eine Edel-Robe von Burberry. Der Flechtgürtel und ein lässig umgebundener Schal sorgte für den nötigen "Boho-Twist", der den Style der 25-Jährigen ausmacht. Und auch an Sex-Appeal mangelte es dem Shooting nicht: Ein Schlitz bis zum Oberschenkel setzte Cressies Hammer-Beine gekonnt in Szene.