7 Frauen, die zu sich und ihrer Haut stehen

Mutig, stark, bewundernswert

7 Frauen, die zu sich und ihrer Haut stehen

Von diesen Frauen können wir einiges lernen.

Oh Gott, dieser Pickel ist ja furchtbar! Und diese Cellulite! Damit kann ich mich nicht an den Strand trauen. Verdammt, schon wieder eine Falte! Meine Augenringe machen mich hässlich!

Ja, jeder Frau werden diese Sätze bekannt vorkommen. Die kleinsten Dinge, die unsere Optik beeinträchtigen führen uns oft schier zur Verzweiflung. Hand aufs Herz: Wer ist schon mal NICHT zu einer Party gegangen, weil über Nacht ein dicker Pickel auf der Stirn gewachsen ist und man so seinem Schwarm, zufällig auch noch Gastgeber des Festes, so nicht gegenüber treten wollte?

Dann sollten Sie sich die folgenden Frauen einmal genau anschauen und von ihrem Mut und ihrem Selbstbewusstsein lernen! Denn sie würden sich freuen, wenn sie nur einen Pickel hätten. Stattdessen sind sie von außergewöhnlichen Krankheiten oder Konditionen betroffen, die ihr Aussehen stark beeinflussen. Doch statt sich zu verstecken zeigen sie sich in Bikini und ungeschminkt und senden eine klare Message: „Sehr her, wir sind anders, aber dennoch stark und schön.“

So viel Mut ist nicht nur bewundernswert, sondern auch absolut nachahmenswert. Und im Übrigen haben sie Recht.

Diese sieben Frauen haben uns dieses Jahr mit ihrer Stärke und ihrer Schönheit beeindruckt.

Diashow: Diese mutigen Frauen stehen zu ihrer Haut

Diese mutigen Frauen stehen zu ihrer Haut

×