5-jähriger Harley kämpft wie ein Superheld

Mit Ninja Turtels gegen den Krebs

5-jähriger Harley kämpft wie ein Superheld

Er habe so schlimme Bauchschmerzen, meinte Harley. Jetzt schon ein paar Tage! Ob Mami nicht was machen könnte?
Als Stacey, 23, den kleinen Harley, damals Vier,  zum Arzt bringt, da dieser seit Tagen über Bauchweh klagt, denkt sie nichts Schlimmes. Eine Darminfektion wird es sein. Doch dann kommt alles anders. Die kleine Familie bekommt eine niederschmetternde Diagnose.

Keine Klagen
Bei dem fünfjährigen Harley Renshaw wurde ein Neuroblastom festgestellt, eine sehr seltene Kinder-Krebsart, die Lunge, Niere, Leber und die Knochen befällt. Die Ärzte beginnen sofort mit der Therapie. Chemo, Bestrahlung, Operationen - die ganze Riege an medizinischen Torturen. Doch Harley beschwert sich nicht. Stattdessen bleibt er gut gelaunt, tapfer und unglaublich stark. Und er wird kreativ.

Mut-Perlen und Ninja Turtle
Seine Ärzte staunten nicht schlecht, als der tapfere kleine Junge sie fragte, ob er die Schutzmaske, die er während der Bestrahlung tragen muss, anmalen darf, damit er besser kämpfen kann. Und er durfte. Seitdem erträgt er die Bestrahlungen mit Teenage Mutant Ninja Turtle Maske, die ihm, so sagt er, das Gefühl gibt, den Krebs besiegen zu können.
Außerdem bastelt er sich viele bunte Ketten, die er Mut-Perlen nennt. So übersteht er Chemo und Krankenhausaufenthalte.
Mama Stacey und Papa Oliver könnten nicht stolzer sein: "Er muss mit so viel fertig werden, und so viel über sich ergehen lassen, und er nimmt das alles einfach hin und lässt sich nicht unterkriegen. Er ist wirklich ein kleiner Superheld."
Selbst die große Narbe auf seinem Bauch macht ihm nichts aus, er sagt, es ist eine Piraten-Narbe. Und das ist was gutes, weil Piraten sind mutig und stark und strotzen allen Widrigkeiten.

Tapferkeits-Award
Ganz Großbritannien, und langsam auch ganz Europa sind von der Kraft und dem Lebenswillen des kleinen Patienten beeindruckt. So sehr sogar, dass die UK Cancer Research Society Harley jetzt mit dem "Little Star Award" ausgezeichnet haben. Der "Kleine Stern" ist eine Auszeichnung für tapfere Kinder die gegen Krebs kämpfen. Und das ist Harley.
Seine Behandlung dauert noch bis März nächsten Jahres an. Dann wird der kleine Superheld erfahren, ob er die teuflische Krankheit besiegt hat.

Diashow Krebskranker Harley kämpft wie ein Superheld

Harley, der kleine Superheld

Glücklicher Preisträger: Harley mit seinem Little Star Award.

Harley, der kleine Superheld

Harley im Superhelden-Schlafanzug

Harley, der kleine Superheld

Noch ein Superhelden-Schlafanzug, doch dieses Mal trägt Harley seine selbstgebastelten Mut-Perlenketten.

Harley, der kleine Superheld

Harley in seiner Schuluniform.

Harley, der kleine Superheld

Mit Ninja-Maske kämpft er während der Bestrahlung gegen den Krebs.

1 / 5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum