24 Tipps für Ihr Fest

Relaxte Weihnachtszeit

24 Tipps für Ihr Fest

Santas To-do-Liste.
Ihr Fahrplan durch eine stressfreie Adventzeit 2012.

In die besinnlichste und stillste Zeit des Jahres sollten wir jetzt eigentlich starten. Doch leider wird der Advent in der Regel zur schlimmen Stressfalle. Fängt meist schon am 1. Dezember an: Die persönliche Jesukind-Leuchtreklame sollte längst das Haus erhellen, das Lichterketten-Bambi im Garten die gesamte Nachbarschaft erblassen lassen. Nur: Deko braucht Zeit. Und Muße. Die wollte man doch dazu verwenden, endlich Ad­ventkekse für den Schul-Weihnachtsmarkt zu kneten. „Alle anderen Mamis haben schon geliefert!“, wird man vom Kind vorwurfsvollst ermahnt. Und das weihnachtliche Hamsterrad dreht sich weiter: Geschenkwünsche einholen, Präsente beschaffen. Geschenkpapier kaufen, Truthahn ordern, Postkarten schreiben und …

Christbaumständer. … und – bingo – der Christbaum! Mit der Auswahl einer nicht stacheligen, unrieseligen Tanne ist es ja nicht getan. Zuallererst gilt es, den Christbaumständer unter Bergen von Hausrat zu finden. Wo war der noch mal zuletzt? Und warum schreit der nicht „Hier!!“?

Ihnen wird angesichts dieser X-mas-to-do-Liste schon ganz schummrig? Dann sollten Sie Desi Treichl-Stürgkhs Weihnachts-Plan auf der rechten Seite verinnerlichen. Der Lifestyle-Profi hat sich seinen Kopf zerbrochen und weiß, wie Sie den Advent doch noch maximal stressfrei genießen!

24 Tipps für Ihr Fest 1/24
1. Adventkalender
Heute dürfen Sie Schokoladenstücke aus dem ersten Fenster des Adventkalenders naschen. Weiters am Plan: Befestigen Sie jetzt den Türkranz.