Sex

Psychotest

Bin ich eine gute Liebhaberin?

Wissen Sie was Sie im Bett wollen und was er braucht um befriedigt zu sein?

Genießen Sie den Sex und wissen worauf er steht? Oder macht es Ihnen nur Spaß, wenn Sie in der Stimmung dazu sind? Bei gutem Sex kommt es nicht nur auf die Technik an: auch das Wissen um die eigene Lust (und natürlich die des Partners) spielen eine wesentliche Rolle.

Selbstbewusstsein ist die halbe Miete
Niemand ist perfekt und kleine Makel sollten einen nicht davon abhalten, im Schlafzimmer aufzudrehen. Es kommt nicht auf Ihre Figur an, sondern rein auf Ihr Körpergefühl! Zeigen Sie, was Sie haben und was Ihnen an Ihrem Körper gefällt - erotische Ausstrahlung und eine sexy Einstellung sind es, was zählt.


Testen Sie Ihre Liebhaberin-Qualitäten:

Raubkatze im Bett.
Männer lieben es, wenn Frauen die Initiative ergreifen. Nichts törnt IHN mehr an, als eine selbstbewusste, sinnliche Frau, die weiß, was sie will und keine Scheu hat, ihre Wünsche und Erotik-Phantasien zu äußern. Abwechslung und Überraschungen - insbesondere wenn ER damit am wenigsten rechnet, sorgen nicht nur für neues Liebesfeuer im Schlafzimmer, sondern bleiben ihm auch lange in Erinnerung.

 

Hier die besten Tipps für frischen Wind im Schlafzimmer:

10 Scharfmacher Tricks 1/10
Zungenspiele
Verwöhnen Sie Ihren Schatz doch mal wieder mit intensiven Zungenküssen und gleiten sie mit der Zunge weiter bis zu den Brustwarzen und der Schenkel-Innenseite. Männer lieben zärtliche Leckereien an Eichel und Hoden, das sind wahre Sex-Klingelknöpfe.