Stylist verrät Olivia Palermos Geheimnis

....

Ganz wichtig ist es, das Haar für das spätere Styling gut vorzubereiten. Waschen und pflegen ist das A und O! Ich benutze 1-2 Mal pro Woche nur Conditioner (in den Längen) statt Shampoo. So bringen wir den PH-Wert des Haars wieder auf die richtige Stufe.

In das frisch gewaschene Haar ist es wichtig, ein pflegendes Mousse einzumassieren.  Dabei sollte man zuerst sanft an den Haarwurzeln beginnen. Anschließend das Mousse im gesamten Haar verteilen.

Das Haar föhnen, mit den Wurzeln beginnen und die Haare locker mit den Fingern durchfahren. Anschließend erst die Längen mit einer niedrigen Stufe anföhnen.

Sobald das Haar fast trocken ist, benutze ich eine mittlere Keramik-Rundbürste und teile das Haar in fünf Partien ein. Von der Wurzel beginnen und das Haar mit der Bürste trockenföhnen. Die Spitzen mit der Rundbürste eindrehen, so entstehen wunderbar softe Wellen.

Zum Schluss einfach alles aus dem Gesicht föhnen und in Spitzen ein pflegendes Serum mit Anti-Frizz-Effekt einarbeiten. Schützt auch vor Spliss!- Und fertig ist der unglaubliche Olivia-Look!