Westwoods Lieblingskleider sind "abgetragen"

Die britische Modemacherin Vivienne Westwood trägt ihre Kleidung auch dann noch, wenn sie verwaschen aussieht und sich die Nähte lösen. "Ich liebe dieses Kleid hier so sehr", sagte die britische Mode-Queen am Rande ihrer Schau auf der Londoner Modewoche. "Ich trage es über den Punkt hinaus, wo Leute normalerweise sagen, es ist völlig abgetragen."

Mit dem engen grünen Kleid, aus dem an der Naht Fäden heraushingen, wolle die Rothaarige auf das Umweltprojekt von Prinz Charles gegen die Abholzung des Regenwaldes aufmerksam machen. Ihr Talisman für die kommende Frühjahrs- und Sommerkollektion sei daher ein Frosch.