Warme Hilfe für frierende iPhone-Finger

Die Entwickler des iPhones haben sich bei der Planung des Handys über viele Dinge Gedanken gemacht, aber vermutlich nicht darüber, wie es wohl ist, wenn man im Winter draußen den Touchscreen bedienen muss. Doch für diese kleine Unbequemlichkeit haben die Hersteller der Dots Gloves eine Lösung gefunden, die es ermöglicht, den Touchscreen mit stylishen Handschuhen zu bedienen.

Die amerikanische Firma lässt Handschuhe stricken, aber nicht irgendwelche Handschuhe. An den Fingerspitzen des Daumens, des Zeige- und des Mittelfingers ein paar Metallsensoren angenäht. Metall? Auf dem Touchscreen? Wer sich jetzt Sorgen macht, ob das iPhone diese Behandlung unversehrt übersteht, der sei beruhigt . Die Hersteller versichern, dass die "elektrosensitiven" Knöpfe keine Kratzer auf dem Display hinter lassen sollen. Bestellt werden können die speziellen Handschuhe im Internet, ab 15 US-Dollar (umgerechnet rund 11 Euro) kann das Teil erworben werden.

INFO: Nähere Infos unter http://www.dotsgloves.com.