Tier-Muster richtig stylen

Reptilien- und Raubkatzenmuster schmücken in dieser Saison viele Kleidungsstücke und Accessoires. Beim Styling mit Oberteilen oder Gürteln in Tieroptik ist es vor allem wichtig, "die richtige Dosis zu finden", rät Personal Shopper Maria Hans aus Hamburg. Zwar könnten Mutige das Muster durchaus mit anders gemusterten Kleidungsstücken kombinieren. Einsteiger sollten sie aber eher mit Unis tragen.

Im beruflichen Alltag sei der Exotik-Trend außerdem meist unpassend. In der Freizeit und in der Abendgarderobe lässt er sich aber gut präsentieren, sagt Hans. Grundsätzlich sei derzeit alles im Tier-Look zu haben: Hose, Bluse oder Gürtel, ob naturbelassen oder in künstlichen Farbtönen. "Am schönsten ist der authentische Look", findet Hans - unnatürliche Färbungen könnten schnell billig wirken.