Sonnenbrille im Winter nicht im Haar tragen

Die Sonnenbrille hat in der kalten Jahreszeit im Haar nichts zu suchen. Entweder wird sie aufgesetzt - oder eingesteckt, sagt Imme Vogelsang vom Netzwerk Etikette Trainer International in Hamburg: "Entweder benutze ich als Frau einen Haarreifen, oder ich packe die Brille in die Handtasche."

   Auch im Berufsleben sei die Sonnenbrille im Haar schwierig einzusetzen: Am Arbeitsplatz habe sie dort deshalb nichts zu suchen. Ob die Brille im Haar stilsicher oder stillos wirkt, hängt eben von der Situation ab, erläutert Imme Vogelsang: In der Freizeit, an der Universität oder unter Jugendlichen sei es "okay".